Thinking

„Think, Design and then Implement”

Zur Entwicklung von neuen Ideen nutzen wir die Design Thinking Methodik, welche zu einer besseren User Experience (UX) beiträgt, was wiederum zu steigenden Verkaufszahlen führt. Die effektivsten Shop-Betreiber wissen, wie ihre Käufer ticken. Wohin blicken die Augen von Menschen, die Ihren Shop besuchen? Ist Ihre Navigationsleiste intuitiv genug, um den Käufern zu helfen? Oder hält sie die Kunden davon ab, die benötigten Produkte und Unterseiten zu finden? Sind Ihre Call-to-Action-Elemente mit in einer Schriftart und Farbe hervorgehoben, die im Vergleich zum Hintergrund gut erkennbar erscheinen? Binden Ihre Inhalte und Bilder die Besucher an die Website? Enthält Ihr Checkout-Prozess die richtige Anzahl von Schritten mit den besten Formulierungen?

Die Kraft des Design-Denkens im E-Commerce besteht darin, dass die Benutzererfahrung über alles gestellt wird. Je glatter die UX ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich Personen langfristig auf Ihrer Website aufhalten, Produkte in den Warenkorb legen und Transaktionen abschließen.

SCHRITTE UNSERER ZUSAMMENARBEIT

mindset step
1. Verstehen

Im ersten Schritt geht es darum, Sie als Auftraggeber zu verstehen. Was sind Ihre Vorstellungen, Ihre Ideen, Probleme oder Herausforderungen? Erzählen Sie uns alles!


2. Definieren

In dieser Phase werden Diskussionen mit Ihnen geführt. Dadurch kann ein Muster definiert werden, welches mögliche Lösungen abbildet.

mindset step

mindset step
3. Ideen finden

Für die Ideenfindung setzen wir auf verschiedene Techniken wie z. B. Brainstorming. Hier gilt zunächst Quantität vor Qualität – je mehr Ideen gesammelt werden, desto besser für Sie.


4. Prototyp entwickeln

Die Ideen werden visualisiert. Die Prototypen helfen dabei, Ihnen ein Gefühl für den späteren Online-Shop und dessen Funktionalitäten zu geben. Ändern, Optimieren und Umsetzen von Erwartungen gehören zu dieser Phase.

mindset step

mindset step
5. Testen

In dieser letzten Phase geht es darum, Ihren Shop mit der Zielgruppe zu testen, das Feedback der Nutzer einzuholen und den Shop auf dieser Basis weiter zu optimieren.


mindset stepmindset step
6. Erfolg!